Verbandsrunde 2. Rheinhessenliga 1988 1989




Es galt wieder in erster Linie die Klasse zu erhalten, was der 1. Mannschaft auch mit 10:8, einem Mittelplatz, gelang. Die 2. Mannschaft spielte an der Spitze mit, aber 14:4 Punkte reichtennicht zum Aufstieg. 

Die Mannschaftsergebnisse:

1. Mannschaft:


 
Bodenheim Lerchenberg
Bodenheim Worms 78/2 

Bodenheim ESV Worms 

Bodenheim Sfr Mainz 3 

Bodenheim Finthen 2

5.5:2.5
3.5:4.5 

1.5:6.5 

4:4 

5:3

Heidesheim Bodenheim
Mombach 2 Bodenheim 

Bingen 2  Bodenheim 

Landskrone  Bodenheim 

4:4
2.5:5.5 

3:5 

2.5:5.5

2. Mannschaft:


 
Bodenheim Lerchenberg 2
Bodenheim Sfr. Mainz 5

Bodenheim Heidesheim 3 

Bodenheim Heimersh. 2

6.5:1.5
5:3 

5.5:2.5 

5.5:2.5

Nieder Olm  Bodenheim
Wörrstadt 3  Bodenheim 

ESV Worms 3 Bodenheim 

Kl. Winternh.  Bodenheim 

Alzey 2  Bodenheim 

5:3
2:6 

3.5:4.5 

5:3 

2.5:5.5

Einzelergebnisse:

1. Mannschaft:


 
Wissemborski
Meller, E. 

Kun 

Eisenbürger 

Krembs 

Hennemann

9

1

4

0

3=

1

2-

0

Zöller
Meller, R. 

Weiß, A. 

Mattes 

Schütze

7

1

2

1

5=

0

0-

0

2. Mannschaft:


 
Schütze
Kaliwoda 

Vatter 

Hennemann 

Bartsch 

Hessemer

9

2

3

0

1

1

5

1

Ramminger
Leineweber 

Metzger 

Jochem 

Windisch 

Drews

9

1

4

1

2

0

3

0

 


 
 
   Zug zurück zur Vorseite  Sprung zurück zur Startseite