Verbandsrunde 1993 - 1994

Nach dem Aufstieg in die 2. Rheinhessenliga war das Minimalziel Klassenerhalt. Dies konnte mit einem am ersten Brett sehr erfolgreichen Neuzugang R. Haselberger problemlos erreicht werden (10:8). Weniger erfolgreich war in der Bezirksliga die Zweite. Obwohl personell stärker besetzt, war die Ausbeute mit 3:13 mager. 

Die Mannschaftsergebnisse:

1. Mannschaft:


 
Bodenheim Pfeddersheim

Bodenheim Finthen

Bodenheim Budenheim

Bodenheim Heimersheim

2.5:5.5

4.5:3.5

3.4:4.5

5:3

ESV Worms Bodenheim

Wörrstadt  Bodenheim 

Schott Mz. 4  Bodenheim

Mombach 2  Bodenheim

Sfr. Mainz 5 Bodenheim 

6:2

3.5:4.5

1.5:6.5

5:3

2.5:5.5

 
 

2. Mannschaft:


 
Bodenheim Lerchenberg 2

Bodenheim -Kl.-Winternh.

Bodenheim Sfr. Mz 7

Bodenheim Mombach 4

4:4

3.5:4.5

6:2

2.5:5.5

Mombach 3 Bodenheim

Sfr. Mainz 6  Bodenheim

Budenheim 2  Bodenheim

Finthen 3  Bodenheim 

6:2

6:2

5:3

1:7

Einzelergebnisse:

1. Mannschaft:


 
Haselberger

Meller, R.

Weiß, A.

Metzger

Meller, E.

Lutz

Leineweber

9

9

9

8

3

2

1

8

2

4

1

1

0

0

0=

4

1

3

2

0

1

1-3

4

4

0

2

0

Kun

Zöller

Mattes

Koch

Eichler

Schütze

8

5

7

9

2

1

5

0

3

3

1

0

1=

4

4

0

1

0

2-

1

0

6

0

1

 
 

2. Mannschaft:


 
Meller, E.

Schütze

Leineweber

Bartsch

Hessemer

8

7

5

7

7

3

2

1

2

2

3

0

2

1

3

2

5

2

4

3

Lutz

Vatter

Ramminger

Eichler

7

8

8

6

2

5

2

3

2

0

3

2

3

3

3

1

 


 
 
   Zug zurück zur Vorseite  Sprung zurück zur Startseite